Auto folieren statt lackieren – Welche Vorteile haben Sie?

Wenn Sie Ihr Auto ein neues Gesicht geben wollen, lesen Sie hier weiter.

Sie müssen Ihr Auto nicht immer gleich lackieren. Sie können Ihr Fahrzeug folieren. Sie sparen dadurch viel Geld. Das Folieren wird auch als "Car-Wrapping" bezeichnet. Ihr Fahrzeug wird in eine spezielel Folie gewickelt. Diese Folie kann auch schnell wieder entfernt werden.

Ihr Hersteller wird meistens um die fünf Jahre Garantie für das Ablösen des Materials geben. Weiterhin besitzt die Folie viele Vorteile:

- Geringere Kosten
- Schutz vor Kratzern

Wenn Sie unbedingt möchten, dass Ihr Fahrzeug Werbung trägt, sollten Sie Ihr Auto folieren. Dadurch bekommt Ihr Auto mehr Charakter. Natürlich ist eine Folierung nicht nur dafür gedacht Werbung zu machen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Folierung verwenden können:

Teilfolierung

Bei der Teilfolierung wird nur ein Teil Ihres Autos eingewickelt. Dies kann zum Beispiel das Dach oder der Außenspiegel sein. Teilfolierungen kommen oft bei Rettungswagen und Polizei-Fahrzeugen zum Einsatz.

Branding

Durch das Branding können Sie Ihr Fahrzeug beschriften. Wenn Sie Ihr Fahrzeug bereits in Folie eingewickelt haben, können Sie trotzdem ein Branding draufmachen.

Lackschutzfolierung

Die Lackschutzfolierung kommt zum Einsatz, wenn Sie Ihr Fahrzeug vor Steinschlägen schützen möchten. Bei dieser Folierung wird überwiegend der vordere Bereich bedeckt. Weitehrin ist die Lackschutzfolie viel dicker als die klassische Folie beim Car-Wrapping.

Aktivurlaub auf der Insel Rügen

Gibt es Nachteile?

Leider hat auch das Auto Folieren einige Nachteile. Zunächst ist die Haltbarkeit begrenzt. Die Folie kann sich nach ein paar Stunden vom Fahrzeug lösen. Darüber hinaus können Witterungseinflüsse Schaden auf die Folierung nehmen. Das Folieren kann nur an Stellen erfolgen, die gut erreicht werden können. Andere schwer erreichbare Stellen können nicht foliert werden.

Ostseebad Sellin

Was Sie beim Folieren noch beachten müssen

Die Autoflie sollten Sie besser nur von einem Profi anbringen lassen. Wenn Sie viel Erfahrung haben, können Sie Ihr Fahrzeug auch selbst folieren. Allerdings brauchen Sie dafür das richtige Material und die entsprechende Ausrüstung. Weiterhin kann es vorkommen, dass Sie die Folie ausversehen mit einem Messer beschädigen. Dies soll angeblich bei vielen Menschen vorkommen, die Ihr Fahrzeug eigenständig folieren wollen. Wenn Sie ein foliertes Auto haben, sollten Sie auf eine Waschanlage verzichten. Die Folie könnte durch die Bürsten beschädigt werden. Reinigen Sie Ihr foliertes Auto nur mit der Hand.


Ostseebad Sellin - Die Wilhelmstraße Rügen

 

Die wichtigsten Fakten zu Rügen finden sie hier.