Urlaub auf Deutschlands größter Ostseeinsel

Für manche Urlauber zählt Rügen nicht nur zu Deutschlands größter Ostseeinsel, sondern sie nennen sie liebevoll ihr kleines Paradies. Das verwundert auch nicht, wenn man sich Fotos im Internet ansieht. Die kulturellen Eigenheiten in Rügen tragen dazu bei, dass sich Rügen in die Herzen der Urlauber gebohrt hat. Zu den beliebten Sehenswürdigkeiten zählen nicht nur die traumhaft schönen Strände. Fast schon ein Südsee-Flair könnte so mancher Urlauber mit den Stränden assoziieren. Lediglich die Palmen fehlen noch, um eine Assoziativ zu kombinieren. Längst sind die Strände auch kein Geheimtipp mehr. Immer mehr Deutsche nutzen auch ein verlängertes Wochenende, um auf der Ferieninsel einige Tage auszuspannen. Als Urlaubsparadies wird Rügen auch in den Medien angepriesen.

Aktivurlaub auf der Insel Rügen

Schnelligkeit bei der Buchung empfohlen

Das typische Ferienhaus ist in Rügen schnell ausgebucht. Wer mit der Optik dieser Häuser nicht vertraut ist, sollte einen Blick ins Internet wagen. Mit seinen klassisch braunen Dachfassaden und dem weißen Außenanstrich besticht das Design jeden Erstankömmling auf Rügen. Das passende Ferienhaus ist folglich auch sehr schnell ausgebucht. Beim Buchen heißt es daher auch, die Zügel anzuspannen. Vor Ort beeindrucken die Gäste zahlreiche Restaurants, Clubs und Ferienanlagen. Der Fokus liegt aber eindeutig auf den Individualreisen und man versucht, den Massentourismus mit Saufgelagen außerhalt des Ressorts zu lassen. Das Wasser hat eine sehr feine Qualität und es trägt zu mehr Wohlbefinden bei. Lediglich der dank des hohen Salzgehaltes folgende Effekt von verklebten Haaren kann ein Ärgernis sein.

Aktivurlaub auf der Insel Rügen

Entspannung pur auf Rügen

Wenn Sie aber die passenden Haarprodukte mitnehmen, dann ist auch dieses Problem schnell gelöst. Ansonsten sollten Sie nicht viel an Gepäck benötigen. Gerade im Sommer reichen Badeschlapfen, Badetuch- und -hose aus, um in den Urlaub starten zu können. Mittlerweile hat sich deutschlandweit herumgesprochen, dass in Rügen eine touristische Hochburg gelegen ist. Vor allem die Vielfalt im Angebot überzeugt immer mehr Besucher. Dabei kommt der Insel auch der veränderte Trend zum individuellen Reisen zugute. Man sucht nach mehr Freiraum und möchte nicht wie die klassischen Ölsardinen dicht aneinander liegen. Urlauber, die danach suchen, sind auf Rügen sehr gut aufgehoben. Begünstigt wird dies vor allem durch den fast 600 Km langen Küstenabschnitt. Hier findet jeder Urlauber einen ruhigen Liegeplatz.

 

Ostseebad Sellin

Die wichtigsten Fakten zu Rügen finden sie hier.